West Coast Swing

West Coast Swing

- Modern frech frei -

West Coast Swing ist ein moderner Paartanz, der auf Blues, Soul, Funk und aktuelle Charts getanzt wird. Der kalifornische Nationaltanz besticht durch seine Lässigkeit und Coolness, hat aber selbst für erfahrene Tänzer noch viele spannende und unglaublich gut aussehende Challenges parat.

Einsteigerkurse

Du hast keine oder nur sehr wenige Vorkenntnisse im West Coast Swing. Hier im Level 1 Kurs wirst du die Grundlagen und die wichtigsten Grundfiguren dieses Tanzes erlernen.

Fortgeschrittenenkurse

Wöchentliche Kurse West Coast Swing: Level 2A

Du tanzt seit einigen Wochen West Coast Swing und kennst bereits die wichtigsten Grundfiguren. Jetzt stellen wir deine West Coast Swing Ausbildung auf ein stabiles Fundament. Wir feilen an Tanztechnik, lernen aber auch spaßige Figuren und sorgen dafür, dass du selbstbewusst und sicher auf jeder Partytanzfläche auftauchen kannst. In diesem Level bleibst du ca. ein halbes Jahr.

Wöchentliche Kurse West Coast Swing: Level 2B

Nach über einem halben Jahr im West Coast Swing beherrscht du die Grundlagen ohne Mühe. Führen bzw. Folgen der Basics ist für dich kein Problem mehr. Jetzt geht es darum deine Technik zu verbessern, sodass du neue Figurenkombination in dein Tanzen integrieren und eigene Kreationen schaffen kannst.

Wöchentliche Kurse West Coast Swing: Level 3

Jetzt geht’s ans Eingemachte! Für Level 3 solltest du mindestens 1,5 Jahre regelmäßig tanzen, es sei denn du warst besonders fleißig, hast mehrmals die Woche Kurse und Parties besucht und hast auch schon erste Erfahrungen mit Festivals gemacht! Du kannst auch zu schneller Musik mühelos und mit jedem Partner tanzen und möchtest jetzt deinen eigenen Stil finden und mehr auf die Musik und deinen Partner hören. Hier lernen wir außerdem technisch schwierige Figuren und feilen viel an deiner Tanz-Technik. Elementare Grundlagen in anderen Tänzen, z.B. Jazz-Dance oder Ballett, sind wünschenswert.

Kurse in München

Thomas unterrichtet seit letztem Jahr auch in München West Coast Swing. Die Kurse „Intermediate“ und „Advanced“ sind für alle Tänzer, die ihre Fähigkeiten ausbauen wollen und nach neuen Herausforderungen im West Coast Swing suchen. Das „Jack & Jill und Technik Training“ hilft jedem ambitionierten Tänzer seine Tanztechnik zu verbessern und einige Hürden im wichtigsten Turnierformat der Swing-Tänze zu nehmen.

Im Sommer wird Thomas eine Pause einlegen. Im Herbst geht es weiter. Wenn du Interesse an den Kursen hast und wissen möchtest wann Thomas das nächste Mal in München unterrichtet, schreib uns eine Email. Wir informieren dich sobald es soweit ist.

Privatstunden

Du kannst bei uns alle West Coast Swing Inhalte auch in Privatstunden erlernen. Egal ob als Anfänger, Fortgeschrittener oder als alter Hase des West Coast Swing kannst du dich hier ganz individuell tänzerisch weiter entwickeln. Für Anfänger gibt es sogar ein besonderes Angebot: 5 Stunden für 250 Euro (pro Paar) in denen du alle Inhalte unseres Beginnerkurses erlernst. Danach kannst du in einen unserer laufenden 2A Kurse einsteigen.

Wenn du Interesse an Privatstunden hast, dann schreib uns einfach über das Kontaktformular an.

Workshops

Workshops sind das richtige wenn du schon eine Weile West Coast Swing tanzt und jetzt einen intensiveren Unterricht möchtest. Workshops gehen über mehrere Stunden oder Tage und bieten dir eine gute Gelegenheit dich tänzerisch weiter zu entwickeln.

 

Ladies Styling mit Verena

24. Juni 2018: Wir starten im ersten Teil mit einem ausführlichen technischen Warm Up und tänzerischen Kombinationen, an denen wir Stylingmöglichkeiten erarbeiten. Der tänzerische Grundlagenaufbau und die Erweiterung des individuellen Ausdrucks - nicht nur auf West Coast Swing bezogen - stehen im Vodergrund.

Der zweite Workshop gliedert sich in eine Solo-Choreographie, die Elemente aus dem West Coast Swing aufgreift und unser körperliches und künstlerisches Potential uns zur Musik auszudrücken erweitert.

Trainingslager mit Thomas und Verena

6.-8. Juli 2018: Im Intensivtraining widmen wir uns einem bestimmten Thema, das über das Wochenende aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet wird. Die kleine Gruppe macht es möglich, dass sich Thomas und Verena für alle Teilnehmer genug Zeit nehmen und auf individuelle Bedürfnisse eingehen können. 10 Stunden geben uns außerdem genug Zeit das erlernte wirklich zu verinnerlichen und damit langfristig in den persönlichen Tanzstil zu integrieren.

Festivals

COZY SWING

 

29. November- 02. December 2018 with PJ Turner & Tashina Beckmann (USA) and Maxence Martine & Virginie Grondin (France): Beautiful location right in the center of old town Augsburg in the sourthern part of Germany, affordable Hotels, shops and central train station in walking distance, great learning atmosphere with a maximum of 120 full passes in total, Christkindlsmarket, punch & lots of festive fun... a cozy and social event!  More Information & Registration: www.cozyswing.com